AKTUELLES

3 Siege aus 4 Begegnungen für die ASV Jugend


Trotz der Absage von 4 Sportlern aus der Stammformation konnte die Jugend des ASV Nendingen bei den Heimkämpfen am 13.11.21 bei vier Begegnungen drei Mal als Sieger von der Matte gehen.

Den Anfang machte die zweite Mannschaft in der Rückrundenbegegnung gegen die RHL III, die ebenso, wie der ASV durch mehrere Ausfälle nicht in Bestbesetzung antreten konnte.
Zu Beginn kam Felix Hagen kampflos zu 4 Zählern, da die RHL keinen Sportler aufbieten konnte. Da der ASV aber im Schwergewicht keinen Ringer stellte, war das Punktekonto gleich wieder ausgeglichen. Ahmet Yilmaz musste gegen Milo Höfler, der als Doppelstarter aus der höheren Liga mitgekommen war eine schnelle Schulterniederlage hinnehmen. Durcch den Start von Höfler in der Ligahöheren RHL II vor einer Woche, die dieses Wochenende kampffrei hat, gingen die Zähler trotzdem nach Nendingen. Aber auch diese glich die RHL gleich wieder aus, da Mehmet Erkman dem ASV dieses Wochenende nicht zur Verfügung stand. In der Klasse bis 31kg bekam Oguzhan Kaya die Punkte kampflos für den ASV, ebenso Elizan Yilmaz in 34kg. Mira Weisshaar wehrte sich nach Kräften gegen Pirmin Barth, musste aber in der 2. Minuten ihrem Gegner klein bei geben. Es lag nun an Mailo Rothfelder, der in die Klasse bis 48kg aufgerückt war, ob dieser Kampf als Sieg für den ASV oder als Unentschieden enden würde. Und lange Zeit sah es nach letzterem aus. Mailo verlor Punkt um Punkt und ging mit einem 16:4 Rückstand etwas verzweifelt in die Pause. Kurz nach der Pause gelang seinem Gegner, Lion Höfler sogar eine 4 die zum überlegenen Punktsieg gereicht hätte, doch Mailo konnte dies mit einem direkten Konter der Aktion abwenden. Und jetzt begann sich das Blatt zu wenden. Mailo kam besser in Fahrt und konnte Höfler beim Stande von 14:22 gegen ihn nach 3:26 auf die Schultern legen. Und somit den 20:12 Endstand für den ASV Nendingen II perfekt machen.

Nicht ganz so glatt lief es gegen den KSV Wollmatingen, der von den beiden Begegnungen gegen die RHL III in den Wochen davor eine gewonnen und eine verloren hatte.
Felix Hagen bekam auch hier die Punkte kampflos, ebenfalls der kurzfristig reaktivierte Ali Coskun Kaya im Schwergewicht. Ahmet Yilmaz zeigte gegen Samuel Hummel einen beherzten Kampf verlor aber beim Stand von 4:8 etwas unglücklich auf Schultern. Wollmatingen bekam in der Klasse bis 57kg die Punkte kampflos. In der Klasse bis 31kg war Elijah Kratzer von Wollmatingen ohne Gegner. Da dieser aber zu schwer war, wurde der Kampf 0:0 gewertet. Roman Fisenko konnte gegen den 5kg schwereren Michael Bulla körperlich nicht mithalten und verlor auf Schulter. Elizan Yilmaz lieferte dem Wollmatinger Jonathan Hummel einen engagierten Kampf. Die wesentlich größere Erfahrung Ihres Gegners ermöglichte diesem aber in der 4. Minute einen überlegenen Punktsieg mit 18:2. Mailo Rothfelder konnte mit einer schönen Zange Silas Wörner schultern und so die letzten Punkte für den ASV zum 16:12 holen.
Damit steht die zweite des ASV weiter an der Tabellenspitze, muss aber in der kommenden Woche den Rückkampf gegen Wollmatingen gewinnen, wenn sie die Saison an der Tabellenspitze beenden möchte.

Im Anschluss gingen die Schüler des ASV Nendingen I gegen Hornberg und Allensbach auf die Matte. In der Vorrunde konnte man gegen Hornberg gewinnen und Allensbach ein Unentschieden abtrotzen. Doch an diesem Kampftag fehlten mit Rafael Pavlov und Finia Rothfelder zwei Stammringer.
Auch Hornberg hatte an diesem Wochenende personelle Probleme. So gingen in den Klassen 25, 28 und 31 kg die Punkte kampflos am Wladyslaw Ceaban, Felix Reichle und Louis Weisshaar vom ASV Nendingen. Im Gegenzug erhielt der AV Hornberg die Punkte im Schwergewicht und in der Klasse bis 34kg kampflos. Nelio Rothfelder machte mit Alex Pacwa kurzen Prozess und schulterte ihm im kürzesten Kampf das Nachmittags bereits nach 6 Sekunden. Arian Kosing konnte mit dem 4 Jahre älteren John Lehmann anfangs gut mithalten und kam sogar zu einer spektakulären Viererwertung. Am Ende musste er aber der körperlichen Überlegenheit und Erfahrung seines Kontrahenten Tribut zollen und verlor auf Schultern. Trotzdem zeigte der erst 10jährige Kosing erneut, dass in den nächsten Jahren in den oberen Gewichtsklassen mit ihm zu rechnen sein wird, wenn die älteren Gegner langsam aus der Jugendmannschaft ausscheiden. Isabella Castiglione beherrschte Fabio Dold klar und konnte mit Ihrem Schultersieg nach 20 Sekunden den 20:8 Endstand für den ASV Nendingen festmachen.

Da Arian Kosing sich im Kampf gegen Hornberg leicht verletzt hatte, trat der ASV gegen den KSV Allensbach, gegen den man im Hinkampf unentschieden gerungen hatte nur mit 5 Mann und somit mit einer Hypothek von 0:12 Punkten an. Umso erstaunlicher lautete das Endergebnis 20:12 für den ASV Nendingen, da alle 5 Sportler ihre Kämpfe siegreich beendeten.
Wladyslaw Ceaban sammelte gegen Madeleine Klinge Punkt um Punkt, bevor er sie kurz nach der Pause mit einem Hüftschwung wie aus dem Lehrbuch beim Stand von 15:0 direkt auf die Schultern beförderte. Nelio Rothfleder tat es ihm nach und schleuderte Robin Wieser nach 6 Sekunden direkt auf die Schultern. Felix Reichle gelang es zwar nicht Hektor Salomon zu schultern, doch nach 3:12 Minuten hatte er seinem Gegner 16 Punkte abgeluchst und wurde zum überlegenen Punktsieger erklärt. Louis Weisshaar Schulterte Paul Goretzka in 44 Sekunden und Isabella Castiglione wiederholte quasi ihren ersten Kampf und schulterte auch Benjamin Kromer nach 18 Sekunden mit Ihrer Spezialtechnik Schulterdrehgriff.
Damit bestätigt der ASV seinen dritten Rang in der Tabelle und kann mit einem Sieg gegen die RHL II in zwei Wochen sogar noch zu dieser aufschließen.

Ergebnisse Schüler I gegen Allensbach: www.liga-db.de

Ergebnisse Schüler I gegen Hornberg: www.liga-db.de

Ergebnisse Schüler II gegen RHL S III: www.liga-db.de

Ergebnisse Schüler II gegen Wollmatingen: www.liga-db.de

Bericht: Claus Döbbrick
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
Mit Ihrem Besuch akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies durch Dritte. Diese Cookies dienen dazu, Ihnen passende Inhalte und Anzeigen anzubieten, unseren Traffic auszuwerten und Daten über die Nutzung unserer Webseite mit unseren Partnern zu teilen. Mehr über die Verwendung von Cookies erfahren Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG
SCHLIESSEN