BERICHT

Die KG ASV Nendingen II / Mühlheim feiert zweiten Saisonerfolg gegen den AV Sulgen II


Siegesserie der KG ASV Nendingen II/VFL Mühlheim I ungebrochen.

Nachdem in der letzten Saison alle Kämpfe von der KG gewonnen werden konnten, so wurden auch die beiden ersten Kämpfe in der neuen Saison deutlich gewonnen. Im Vergleich zur Vorwoche stand die Mannschaft des AV Sulgen II dieses Mal stärker, konnte jedoch trotzdem nicht alle Gwichtsklassen optimal besetzen.

Luca Herold kam gegen seinen angeschlagenen Gegner durch einen schnellen Schultersieg zur vier Mannschaftspunkten. Martin Wenskus rückte kurzfristig in die Gewichtsklasse bis 130 KG auf und dominierte hier seinen 20 KG schwereren Gegner von Anfang an. Noch in der ersten Kampfhälfte kam er zum viel umjubelten Überlegenheitssieg.
Nach dem Abdul Jalili für Nendingen kampflos zu den Punkten kam - sein Gegner erreichte das Gewichtslimit nicht - gingen die Punkte in der Gewichtsklasse bis 98 KG kampflos an Sulgen.
Chris Hänßler hatte mit Robin Hezel den wohl stärksten Ringer der Gäste als Gegner. Dementsprechend musste er sich unterlegen mit 0:16 Punkten geschlagen geben.
In der Gewichtsklasse bis 86 KG trat der körperlich sehr starke Tobias Müller auf die Matte und schulterte seinen überforderten Gegner nach nicht einmal einer Minute.
Schwerer hatte es Robin Kessler mit seinem Gegner Rico Hezel. In einem farbigen und unterhaltsamen Kampf fielen Wertungen - nach sehr schönen Griffaktionen - auf beiden Seiten. Letztendlich behielt Kessler aber die Oberhand und siegte verdient mit 11:8 Wertungspunkten.
Thomas Hipp schulterte seinen Gegner nach einer wunderbaren Griffaktion bereits nach 29 Sekunden.
Nachdem Fabian Weinreich kampflos zu den Punkten kam, hatte der junge Yasin Oruzbeyi hart zu kämpfen. Lange hielt er gegen Ramon Herzog sehr gut mit, musste sich aber mangels Erfahrung doch noch entscheidend geschlagen geben.

Nach dem deutlichen 26:12 Sieg geht die Mannschaft de KG motiviert und gestärkt in das Derby gegen die KG Wurmlingen/Tuttlingen. Auch wenn die Gegner bislang noch keinen Kampf für sich enstcheiden konnten, dürfen die starken Ringer nicht unterschätzt werden. Es wird zu einem Kampf auf Herz und Nieren kommen.

Bericht: Stefan Rutschmann

Bilder: © by Christian Streibert, 2017

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ALLE BILDER ANZEIGEN